Heimatfinderin


Schön, dass du vorbeischaust.

Mein Name ist Katrin und ich bin hier neu. Neu ist es für mich, einen Blog zu schreiben und (fast) neu ist für mich der Landstrich Mittelhessen. Aufgewachsen an der Ostsee und die darauf folgenden Jahre in Berlin und im beschaulichen Brandenburg verbracht, zog ich der  Liebe wegen nach Wetzlar. Wenige Zeit danach machte ich es  mir mit meiner Familie, also mit meinem mir frisch angtrauten Ehemann, in einem kleinen Häuschen auf einem kleinen Dorf unweit von Braunfels gemütlich. Meine jüngere Tochter kam ein Jahr später aus München dazu und meine ältere Tochter blieb in Potsdam. Doch das ist eine andere Geschichte…

Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass die Menschen, wenn sie älter werden, nicht mehr so schnell ankommen in einer neuen Heimat.
Ich habe einige Jahre in verschiedenen Teilen Deutschlands verbracht und mich dort wohlgefühlt. Nun gibt es in mir den Wunsch, Mittelhessen zu meiner neuen Heimat zu machen. Ja, es gibt ihn: den Plural von Heimat. Wenn alles gut läuft, habe ich drei Heimate, ein großer Reichtum. Wer hat das schon?

Ich weiß nicht, wie es ausgeht. Doch eines kann ich euch versichern, ich werde alles versuchen.

Was ist für euch Heimat?